Qualifikation



Studium in Hamburg, Rotterdam, Gent, Manchester und Bonn:

  • Rechtswissenschaften (Jura II): Hamburg
  • Law and Economics (interdisziplinäres Postgraduiertenprogramm): Rotterdam, Gent und Manchester
  • Promotionsstudium (Graduiertenkolleg „Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht“): Bonn

mehrjährige Erfahrung aus Anwaltsberuf, Privatwirtschaft, Öffentlichem Dienst, wissenschaftlicher Arbeit und Vereinswesen


Juristin seit 1992

 

Rechtsanwältin seit 2001

 

Regelmäßige anwaltliche Weiterbildungen, beispielsweise:

  • Der Versorgungsausgleich: praktische Abwicklung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Steuerrechtliche Problempunkte beim Zugewinnausgleich und Versorgungsausgleich
  • Das Umgangsrecht in der anwaltlichen Praxis
  • Familienrecht im Fokus: Aktuelle Schnittstellen Erbrecht
  • Elternunterhalt
  • Vertragsgestaltung im Güterrecht
  • Fallstricke im Familienprozess
  • Trennungsunterhalt in der anwaltlichen Praxis
  • Aktuelle Fragen des Unterhaltsrechts
  • Datenschutz in der Mandatsarbeit


Tätigkeitsschwerpunkte: Familien- und Eherecht, Konfliktberatung - auch im Zusammenhang mit Familienunternehmen

Mediatorin seit 2005

Wirtschaftsmediatorin seit 2005
gelistet bei der Handelskammer Hamburg (Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonflikte, gegründet von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer, dem Hamburger Institut für Mediation e. V. und der Handelskammer Hamburg)

Aus- und Weiterbildung zur Mediation und Kommunikation:

  • 2003 Kommunikationstraining
  • 2004 Mediation bei Nachbarschaftskonflikten
  • 2004 Intensiv-Seminar „Wirtschaftsmediation“ bei Gary Friedman und Jack Himmelstein, Veranstalterin: Bucerius Law School
  • 2005 Aufbau-Seminar „Advanced Mediation Skills – Kommunikation in der Mediation“ bei Gary Friedman und Jack Himmelstein, Veranstalterin: Bucerius Law School
  • 2005 – 2006 „Mediation und Konfliktmanagement in der Arbeitswelt“, bei Regina Harms und Tilman Metzger, Veranstalterin: Zentrum für Praxisentwicklung an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • 2007 Systemgesetze in der Mediation
  • 2008 Arbeit mit dem Tetralemma in der Mediation
  • 2008 Körpersprache und nonverbale Kommunikation
  • 2008 Mediation mit Stellvertretung
  • 2009 Visualisierungstechniken in der Mediation
  • 2010 Arbeit mit Metaphern in der Mediation
  • 2010 Mediation als Organisationsentwicklung
  • 2010 Klärungshilfe für MediatorInnen
  • 2011 Introvision
  • 2011 Recht und Mediation
  • 2012 Interventionstechnik "Zusammenfassen und Erklären"
  • 2013 Mediation und Organisationsentwicklung
  • 2014 Working with the Inner Life of Conflict, Jack Himmelstein
  • 2014 Wirksame Kommunikation mit den Mitarbeitern als Erfolgsfaktor
  • 2015 Mediationskompetenz spielerisch erweitern
  • 2016 Die Kunst des Fragens in der Mediation

 

Vorträge, die ich unter anderem gehalten habe:

  • Methode des Doppelns
  • Mediation mit Stellvertretung
  • Recht und Mediation
  • Recht in der Mediation

 



site created and hosted by nordicweb